Kranheiten behandeln und besprechen

Fernbehandlung & Fernheilung von Krankheiten

Per Fernbehandlung behandle ich Warzen, Gürtelrose (Herpes Zoster), Juckreiz, Akne (Pickel), Abszesse, Schuppenflechte, Neurodermitis, Lippenherpes, Erkältung, Asthma, Bronchitis, Migräne, Unterleibsschmerzen, Fußpilz, Nagelpilz, offene Beine, Magen-Darm-Grippe, Durchfall, Blasenschwäche, Bettnässen und andere Krankheiten von Babys, Kindern und Erwachsenen mittels Besprechen.

Sie können zwischen folgenden Fernbehandlungen wählen:

Behandlung am Telefon
Behandlung per WhatsApp
Behandlung mit Foto
Behandlung per eMail
Brief senden

Fernheilung eignet sich für Menschen, welche mich nicht persönlich aufsuchen können. Sie und Ihre Krankheit werden von mir 3 mal mittels `Besprechen´ behandelt. Behandlungen über die Ferne gehören bei meiner Tätigkeit zum Alltag, da es in vielen Regionen unseres Landes keine Besprecher mehr gibt und zur Fernheilung auch Anfragen aus dem Ausland kommen.

 

Behandlung am Telefon

Zur Behandlung Ihrer Krankheit über die Ferne rufe ich Sie per Telefon (Festnetz oder Mobil) zum vereinbarten Termin an, sodass Ihnen während der Fernbehandlung keine weitere Ausgaben entstehen.
Wohnen Sie außerhalb von Deutschland, nutzen wir zur Behandlung bitte die Anruffunktionen der aufgeführten Messenger.

 

Behandlung per WhatsApp

Fern-Behandlungen per WhatsApp haben den Vorteil, dass ich Ihre schriftlichen Angaben und Bilder zur Behandlung Ihrer Krankheit an einem Ort habe und Sie somit unkomplizierter behandeln kann. Während der Fernbehandlung sehe ich Ihr Foto oder wir behandeln per Videoanruf.

 

Behandlung mit Foto

Für Babys, kleine Kinder und kranke Menschen, für die ein Angehöriger um Heilung bittet, biete ich die Fernbehandlung der Krankheit mit Foto an. Das Foto und die Angaben des Kranken senden Sie mir bitte per WhatsApp, Telegram, eMail oder per Brief.

 

Behandlung per eMail

Auf Ihren Wunsch hin, behandle ich Sie per eMail. Sie senden mir Ihre Angaben und Fotos per eMail und ich behandle Sie über die Ferne.

 

Brief senden

Zur Behandlung mit Brief senden Sie mir bitte die Angaben und Fotos des Kranken mit der Post. Der Absender möge bitte auch seine Telefonnummer im Brief vermerken, sodass ich Rücksprache mit ihm halten kann.
Den Brief senden Sie an: Frank Schnigge, Lange Straße 16, D-17094 Burg Stargard

 

Für fernmündliche Behandlungen können wir das Telefon (Festnetz oder Handy) oder die Anruffunktion von WhatsApp nutzen.

Für das Senden von Fotos und der Beschreibung Ihrer Krankheit nutzen Sie bitte den Chat von WhatsApp oder eMail oder Brief.

Für Behandlungen mit Videoanruf nutzen wir WhatsApp.

Behandlungstermine vereinbaren wir bitte telefonisch oder im Gespräch per WhatsApp.

Sie können gern die von mir bereitgestellten Kontaktbuttons nutzen.

 

Was brauche ich von Ihnen zur Fernbehandlung?

Senden Sie mir bitte folgende Angaben und Fotos per WhatsApp, eMail oder Brief:

  1. ein Foto (Bild) von Ihnen von Kopf bis Fuß in normaler Bekleidung (damit ich einen Gesamteindruck von Ihnen bekomme),
  2. ein Foto von der betroffenen Körperregion mit dem Leiden,
  3. Ihren Namen,
  4. Ihr Geburtsdatum,
  5. Ihre Telefonnummer, dass ich mit Ihnen Kontakt aufnehmen kann,
  6. Ihre Adresse, damit ich weiß, wohin ich meine Gedanken senden soll,
  7. ein Anschreiben von Ihnen mit Ihrem Wunsch, z.B.: Wiederherstellung heiler und gesunder Haut (oder des jeweiligen Organes), bzw. dass Ihre Haut, Ihr Fleisch und Ihre Säfte heil und gesund sind, dass Sie sich wohl fühlen usw.. Wünschen Sie sich Stärkung Ihres Nervensystems, Wiederherstellung Ihres Verdaungsapparates oder Bewegungsapparates… (Ihren Wunsch formulieren Sie bitte individuell. Er sollte echt und von Herzen gewünscht sein, ähnlich einem Kind, das einen Wunschzettel an den Weihnachtsmann schreibt.)

 

Was kosten Fernbehandlungen?

je Sitzung 50€
Weitere Ausführungen finden Sie unter: Was kostet Besprechen?

Fernbehandlung über Telefon, WhatsApp, eMail oder Brief buchen | 50€

 

Wie funktioniert Fernheilung?

Schritt 1:
Sie nehmen mit mir Kontakt auf und schildern mir Ihre Krankheit oder Ihr Leid.

Schritt 2:
Sie senden mir Ihre Angaben und Fotos, welche ich zur Behandlung brauche, siehe: Was brauche ich zur Fernbehandlung?

Schritt 3:
Wir einigen uns auf 3 Behandlungstermine und pünktlich zur vereinbarten Uhrzeit ruf ich Sie zur Behandlung an. Ich behandle Sie so, als wären Sie bei mir zur Besprechnung Ihrer Krankheit im Behandlungsraum. Um eine bessere Vorstellung von Ihnen zu bekommen, nutze ich Ihre Fotos und Beschreibungen der Krankheit.

Schritt 4:
Nach der zweiten Sitzung senden Sie mir den Geldbetrag Ihrer Wahl, siehe: Was kosten Fernbehandlungen?

Schritt 5:
Nach der dritten Behandlung halten Sie sich best möglich an meine Ausführungen: Was ist nach den Fernbehandlungen zu beachten?

 

Gibt es Erfahrungen und Empfehlungen zu Fernbehandlungen?

Nach den 3 Sitzungen empfehle ich Ihnen, die Fernbehandlungen wirken zu lassen, indem Sie ganz normal Ihrem Tagesauflauf folgen und tun, was zu tun ist oder was Sie gern tun möchten. Erfahrungsgemäß lösen sich die Beschwerden nach dem Besprechen im Laufe der Zeit auf.

Sollten Schmerzen nicht innerhalb weniger Tage weg sein, rufen oder schreiben Sie mich an, ich behandle Sie dann weitere 3 Mal.

Bei Warzen, Gürtelrosen, Pickeln und anderen sichtbaren Leiden, dauert die Rückbildung oder Auflösung der zu sehenden Dinge eine Weile. Das Schwinden von Warzen kann zum Beispiel nur wenige Tage dauern, manchmal aber auch bis zu 3 Monaten.
Oft bemerkt man eine Trocknung oder Austrocknung der betroffenen Stellen, Erleichterung und Fortschritt der Genesung.

Bei offenen Beinen oder anderen offenen Körperstellen trocknet die Wunde erfahrungsgemäß meistens aus und es bildet sich neue Haut.
Fehlen bereits ganze Fleischregionen an den Unterschenkeln, wächst das Fleisch oft nach. Erfahrungen zeigen aber, dass dieser Prozess dauern kann.
Bei großen offenen Wunden behandle ich meistens wie folgt:
• in der ersten Woche 3 Sitzungen
• in der zweiten Woche 2 Sitzungen
• in der dritten Woche 1 Sitzung
• sollten weiterhin Fortschritte zu beobachten sein, machen wir trotzdem eine Kommunikationspause und lassen das Besprechen und seine Wirkungen sich weiter entfalten. Später können wir immer noch individuell weiter behandeln.

Ich bitte zu beachten, dass ich hier von Fällen schreibe, bei denen herkömmliche Behandlungsmethoden versagten.
Oft suchen mich Menschen erst dann auf, wenn sie in der Schulmedizin keine Hilfe mehr fanden und sozusagen “durch´s Lattenrost gefallen sind“.
Ich bitte deshalb: Bewahren Sie nach den Behandlungen innerlich Ruhe und folgen Sie Ihrem Alltag. Macht sich etwas bemerkbar, dann bewahren Sie trotzdem Ruhe und sagen innerlich: “Auch das geht vorbei!“ und lenken Ihre Aufmerksamkeit auf andere Dinge und folgen denen.
Sie können mich jederzeit anrufen.

 

Kontakt

Mit Beginn der Kommunikation erkläre ich als Nutzer, dass ich die Angaben dieser Webseite zum Datenschutz gelesen habe und damit einverstanden bin.

Behandlung über Telefon 01723061851
Behandlung über WhatsApp

Brief senden

 


Oft gestellte Fragen zum Thema Fernbehandlung & Fernheilung:

Welche Krankheiten behandle ich mittels Fernbehandlung?
Was brauche ich von Ihnen zur Fernbehandlung?
Was kosten Fernbehandlungen?
Wie funktioniert Fernheilung?
Gibt es Erfahrungen und Empfehlungen zu Fernbehandlungen?

 

Wenn Sie sich von mir persönlich vor Ort in Neubrandenburg behandeln lassen möchten, lesen Sie bitte: Krankheiten besprechen lassen in Neubrandenburg.

 

Ich möchte mich auch hier nochmals für das angenehme Klima während der Sitzungen und für die Dankbarkeit der Behandelten bedanken.

Danke für Ihre Aufmerksamkeit und ich freue mich auch weiterhin auf gutes Gelingen.

Rufen oder schreiben Sie mich an,

Ihr Frank Schnigge